Bahnbau Knoten Halle

Bahnbau Knoten Halle

Bahnbau Knoten Halle

Bahnbau Knoten Halle

Bahnbau Knoten Halle

Bahnbau Knoten Halle

Bahnbau Knoten Halle

Bahnbau Knoten Halle

Bahnbau Knoten Halle

Bahnbau Knoten Halle

Bahnbau Knoten Halle

Bahnbau Knoten Halle

VDE 8.2 Knoten Halle VP 21 BA 2 und BA 5

 

Folgende Leistungen werden von Jaeger Bernburg erbracht:

  • Rückbau Weichen 71 Stück 
  • Rückbau Gleise 28.000 m 
  • Neubau Weichen 150 Stück 
  • Neubau Gleise 21.550 m 
  • Sickerrohrleitung 16.750 m 
  • Kabelverlegung 67.730 m 
  • Regenrückhaltebecken 2 Stück 
  • Erdaushub 140.000 m³ 
  • Einbau Kabelkanal 15.400 m 
  • Errichtung Weichenheizstation 8 Stück 
  • Rückbau/ Abbruch von Gebäuden 23 Stück 
  • Beleuchtungsmasten stellen 110 Stück 
  • Eisenbahnüberführungen herstellen 7 Stück 
  • Errichtung einer Gleisumfahrung mit Hilfsbrücke (bauzeitlich)
  • Neubau einer Stützwand als Böschungssicherung 100 m
  • Errichtung Medientunnel in Fertigteilbauweise 2 Stück je 80 m
  • Errichtung Rahmenbauwerke inkl. Verschub in Endlage 3 Stück
  • Errichtung Kreuzungsbauwerk mit Trogbauwerken 120 m
  • Erneuerung der Bahnsteigüberbauten 300 m²
  • Herstellung Lärmschutzwand 1.400 m² 
  • 1 OSE Schalthaus und Fernwirkstation errichten
  • Oberleitungsmasten zurückbauen 500 Stück 
  • Oberleitungsmasten stellen 660 Stück 
  • Neubau Kettenwerk für Oberleitungsanlagen 55.000 m 
  • Neubau Kettenwerk für Oberleitungsanlagen 73.000 m 
  • Abbruch und Errichtung von Bahnsteiganlagen

 

Beschreibung und Details

Das Bauvorhaben umfasst die vollständige, mangelfreie und funktionsfähige Herstellung der Maßnahmen des Streckenbaus und der Streckenausrüstung im Rahmen der Anpassung des Knoten Halle an die Leistungsfähigkeit der ABS/NBS unter Berücksichtigung des Güterverkehrs und Personenverkehrskonzepts im Ballungsraum Halle/Leipzig.

 

 


Umfasst sind daher insbesondere Aus-, Um- und Neubauten:

  • an Gleisen
  • an Oberbau- und Tiefbauanlagen
  • an Bahnsteigen und Ingenieurbauwerken des Personenbahnhofs und Güterbahnhofs Halle (Saale)
  • an allen damit im Zusammenhang stehenden eisenbahntechnischen Gewerken, wie: 
    - Oberleitungstechnik
    - Telekommunikationstechnik
    - Starkstromtechnik

Daten und Fakten

Auftraggeber:
DB Netz AG, DB Energie GmbH, DB Station & Service AG
Auftragsvolumen:
ca. 50,00 Mio. EUR
Ausführungszeit:
2014 – ca. 2017
Leistungen:
Oberbau + Tiefbau
Oberleitungsbau + Kabeltiefbau
Konstruktiver Ingenieurbau
Leit- und Sicherungstechnik
Telekommunikationstechnik

Weitere Projekte