Gewerke bei Jaeger Bernburg

 

Die komplexen Vorbereitungen waren erfolgreich abgeschlossen. Am 27. April 2019 erfolgte nun mit dem Einhub der Überführung das Finale.

 

Nach 90 Minuten war es geschafft. Die neue Eisenbahnüberführung, mit einem Gewicht von 2.000 Tonnen, wurde mittels des FLUID-transport-SYSTEMs in die finale Position bewegt. Der Aufbau der Verschubanlage dauerte rund 18 Stunden.

 

Am 13. September 2018 fiel der Startschuss für eines der wichtigsten Eisenbahninfrastrukturprojekte in den nächsten Jahren. Das Eisenbahnkreuz Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt wird von 2018 bis 2022 modernisiert werden.